Kontakt

Sie haben Fragen zum solarelektrischen Gebäudekonzept oder möchten eine erste Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.

Daniel Terpetschnig - elio GmbH

Ihr Ansprechpartner
Daniel Terpetschnig

Wählen Sie hier Ihren Wunschtermin für ein persönliches Erstgespräch aus oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Telefon
linkedIn
News/Wissen News/Wissen News/Wissen
Sauerlach, im Dezember 2023
Wissen

Energieeffizienz im Bestandsbau steigern: Trennung von Brauchwasser- & Heizungskreislauf

Die Energieeffizienz von Gebäuden ist heute mehr denn je ein zentrales Thema. Ob es darum geht, die Energiewende zu unterstützen, gesetzliche Vorgaben einzuhalten, den Wert der eigenen Immobilien zu steigern oder laufende Kosten langfristig zu senken - es gibt viele Gründe für Gebäudeeigentümer/-innen über energetische Sanierungsmaßnahmen nachzudenken.

Den Brauchwasser- vom Heizungskreislauf zu trennen und die bestehende Heizung mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe zu kombinieren, ist eine unterschätzte Option, um die Effizienz schnell und mit verhältnismäßig geringem Aufwand zu steigern. Diese Maßnahme kann sich für Gebäudeeigentümer/-innen aus finanzieller ebenso wie umwelttechnischer Sicht enorm lohnen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Vorteile dieser Investition zusammengefasst. Mehr Informationen zur Funktionsweise einer Brauchwasser-Wärmepumpe finden Sie hier.

 

1. Effiziente Nutzung erneuerbarer Energiequellen mit der Brauchwasser-Wärmepumpe

Die Brauchwasser-Wärmepumpe kann ausschließlich mit den erneuerbaren Energiequellen Sonne und Luft betrieben. Um das Wasser im Kessel zu erwärmen, benötigt die Wärmepumpe nur die umliegende Luft in Innenräumen (z. B. Keller- oder Heizungsraum).

Neben der Luft kommt die Sonne als weitere Energiequelle ins Spiel: weil Wärmepumpen elektrisch betrieben werden und im Verhältnis wenig Leistung benötigen, kann ein Großteil der Warmwasserversorgung mit dem eigenen Solarstrom abgedeckt werden. Wärmepumpen mit PV-Funktion, wie z. B. die Oekoboiler-Modelle, nutzen genau die Phasen, in denen überschüssiger PV-Strom produziert wird. Ein gut isolierter Kessel speichert so überschüssigen Solarstrom in Form von Warmwasser über einen langen Zeitraum hinweg.

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen und die effiziente Betriebsweise der Wärmepumpe tragen schlussendlich zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei.

 

2. Niedrige Investitionskosten, hohe Effizienz und schnelle Amortisation

Aus dem 1. Punkt lässt sich ableiten, dass die Betriebskosten mit dem Einsatz einer Warmwasser-Wärmepumpe erheblich gesenkt werden können. Die Wärmepumpe hat aber noch ein weiteres Ass im Ärmel: ihr besonders hoher Wirkungsgrad (Beispiel Oekoboiler: COP von 4,2). Dieser senkt den Energiebedarf und folglich die laufenden Kosten um ein Vielfaches. Eine Photovoltaik-Anlage reduziert die Betriebskosten zusätzlich, sodass sich das investierte Geld noch schneller amortisiert.

 

Kosten- und CO2-Einsparungspotenzial Brauchwasser-Wärmepumpe Oekoboiler im Bestand

Quelle Grafik: Oekoswiss Energy AG

 

3. Unabhängigkeit von Heizphasen

Traditionelle Warmwassersysteme sind häufig an den Heizungskreislauf gekoppelt und erfordern eine Heizperiode, um effektiv zu arbeiten. Durch die Trennung der Kreisläufe kann die Brauchwasser-Wärmepumpe das Wasser unabhängig von der Heizsaison erwärmen. Dies ist besonders in den Übergangszeiten oder im Sommer von Vorteil, wenn die Heizung möglicherweise nicht in Betrieb ist. In den heißen Monaten kann die Heizung so komplett abgeschaltet werden.

 

4. Geringer Installationsaufwand & hohe Langlebigkeit

Die Installation einer Brauchwasser-Wärmepumpe ist verhältnismäßig einfach und kostengünstig. Grund hierfür ist, dass diese i. d. R. im Keller-, Wasch oder Heizungsraum aufgestellt werden kann. Der Anschluss kann über eine/n Sanitärtechniker/-in erfolgen und zusätzliche Kosten für aufwendige Umbauten im Innen- oder Außenbereich fallen weg.

Darüber hinaus sind Modelle der Oekoboiler-Serie besonders langlebig (im Schnitt ca. 15 Jahren).

 

5. Nutzeranpassung & mehr Flexibilität

Die Brauchwasser-Wärmepumpe kann als Bestandteil einer schrittweisen Umstellung auf ein erneuerbares und energieeffizientes Heizen eingesetzt werden. Die schrittweise Vorgehensweise bei der Installation eines Heizungssystems bietet zahlreiche Vorteile, unabhängig vom gewählten System. Durch eine gezielte Auslegung auf die Heizlast kann eine effiziente und bedarfsgerechte Wärmeversorgung sichergestellt werden. Ein bedeutender Pluspunkt der Brauchwasser- besteht darin, dass das System nicht zwingend hohe Temperaturen für die Erwärmung des Brauchwassers benötigt, insbesondere im Kontext der Legionellenschaltung, bei der eine Temperatur von 65°C empfohlen wird.

 

Fazit

Insgesamt hat die Trennung von Brauchwasser- und Heizungskreislauf und der Einsatz einer Warmwasser-Wärmepumpe klare ökologische und ökonomische Vorteile. Dieser Schritt trägt nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern kann auch die langfristige Energieeffizienz eines Gebäudes erheblich verbessern. Es lohnt sich daher, die Möglichkeiten dieser Technologie in Betracht zu ziehen.

 

Weiterführende Informationen zur Brauchwasser-Wärmepumpe

News
Wissen
triangle
News
Stand: 09.02.2024
Vortrag "Die Zukunft des Wohnens" mit Prof. Timo Leukefeld in München

Weiterlesen: 	Vortrag
triangle
News
Stand: 18.01.2024

Energiewende: Elektrifizierung von Gebäuden

Warum die Elektrifizierung von Gebäuden Sinn macht

Weiterlesen: 	<h1>Energiewende: Elektrifizierung von Gebäuden</h1>
triangle
News
Stand: 09.01.2024
Neubau: Brauchwasser separat oder mit der Heizung aufbereiten?

Weiterlesen: 	Neubau: Brauchwasser separat oder mit der Heizung aufbereiten?
triangle
News
Stand: 11.12.2023
Leitfaden Infrarotheizung vom IG Infrarot Deutschland e.V.

Weiterlesen: 	Leitfaden Infrarotheizung vom IG Infrarot Deutschland e.V.
triangle
News
Stand: 21.11.2023
Lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage noch?

Weiterlesen: 	Lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage noch?
triangle
News
Stand: 10.10.2023
Infrarotheizung – Heizen mit Strom
Vorbehalte gegen die Infrarotheizung – Lohnt sich das Heizen mit Strom?

Weiterlesen: 	Vorbehalte gegen die Infrarotheizung – Lohnt sich das Heizen mit Strom?
triangle
News
Stand: 21.09.2023
2 Novelle GEG
Die Novelle des GEG - Inhalte, Fristen & Überblick über die Optionen für eine neue Heizung

Weiterlesen: 	Die Novelle des GEG - Inhalte, Fristen & Überblick über die Optionen für eine neue Heizung
triangle
News
Stand: 27.06.2023
Bayerische Energietage: Walk in day & Vortrag in Sauerlach
Bayerische Energietage: Walk in day & Vortrag in Sauerlach am 14. Juli

Weiterlesen: 	Bayerische Energietage: Walk in day & Vortrag in Sauerlach am 14. Juli
triangle
News
Stand: 20.06.2023
Impressionen vom Messestand auf der EM-Power (Fotos: elio GmbH)
Großes Interesse auf der EM-Power

elio-Team verzeichnet große Nachfrage auf führender Messeplattform The Smarter E Europe. Gesamtkonzept mit Infrarotheizung, Oekoboiler und Photovoltaik für niedrige Energiekosten und hohe Unabhängigkeit begeistert Standbesucher.

Weiterlesen: 	Großes Interesse auf der EM-Power
triangle
News
Stand: 05.06.2023
Infrarotheizung – Heizen mit Strom
TU Dresden Studie: Potenzialbewertung von Infrarotheizungen als Spitzenlast-
abdeckung

Weiterlesen: 	TU Dresden Studie: Potenzialbewertung von Infrarotheizungen als Spitzenlast-<br/>abdeckung
triangle
News
Stand: 01.06.2023
elio auf der Fachmesse The Smarter E / EM-Power
Neu auf der Fachmesse The Smarter E: elio – solarelektrische Gebäude

Weiterlesen: 	Neu auf der Fachmesse The Smarter E: elio – solarelektrische Gebäude
triangle
News
Stand: 10.04.2023
 elio in Sauerlach
Besuchen Sie
elio
in Sauerlach

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, uns an unserem Firmensitz in Sauerlach bei München zu besuchen.

Weiterlesen: 	Besuchen Sie <br/>elio <br/>in Sauerlach
triangle
News
Stand: 09.03.2023
elio auf der ISH Weltleitmesse Wasser, Wärme, Luft
elio auf der ISH

Im März 2023 war elio zu Gast auf der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Luft, in Frankfurt. Am Gemeinschaftsstand der Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie VdZ hatten wir die Gelegenheit ...

Weiterlesen: 	elio auf der ISH
Übersicht
Wissen/News
Übersicht Wissen/News
TIME TO RESET.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen – wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Lifestyle
der Zukunft Lifestyle der Zukunft