Kontakt

Sie haben Fragen zum solarelektrischen Gebäudekonzept oder möchten eine erste Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.

Daniel Terpetschnig - elio GmbH

Ihr Ansprechpartner
Daniel Terpetschnig

Wählen Sie hier Ihren Wunschtermin für ein persönliches Erstgespräch aus oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular.

Telefon
linkedIn
Referenzen Referenzen Referenzen
GLOSSAR

COP

Was sagt der COP aus?

Der COP (Coefficient of Performance) ist eine Kennzahl, die in der Heizungs- und Klimatechnik verwendet wird, um die Effizienz von Wärmepumpen zu quantifizieren. COP steht für „Coefficient of Performance“ und bezeichnet die Effizienz der Wärmepumpe. Er gibt das Verhältnis von Wärmeleistung und der dazu erforderlichen Antriebsenergie (Strom) an. Dieser Wert wird unter Standardtestbedingungen gemessen (A20W55).

 

Mathematisch ausgedrückt ist der COP:

Ein höherer COP-Wert zeigt an, dass die Wärmepumpe effizienter arbeitet, da mehr Wärme pro eingesetzter elektrischer Energie erzeugt wird. Ein COP von 3 bedeutet beispielsweise, dass die Wärmepumpe drei Einheiten Wärme erzeugt, während sie nur eine Einheit elektrische Energie verbraucht. Die Brauchwasser-Wärmepumpe Oekoboiler weist z. B. je nach Modell einen COP zwischen 3,9 und 4,2 auf.

Es ist wichtig zu beachten, dass der COP unter realen Bedingungen, wie unterschiedlichen Außentemperaturen, variieren kann. Normalerweise wird der COP bei bestimmten standardisierten Bedingungen gemessen, um Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

TIME TO RESET.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen – wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Lifestyle
der Zukunft Lifestyle der Zukunft